"Der Hochmut macht trunken!"

Gestern.Ein Abend.Zwei Ideen & eine Wahrheit.Die Zweite der Ideen stellte sich als verblasste Lüge heraus.Morgen.Erneut Sonntag.Erneut stundenlang nichts.Erneut Gedanken,doch gilt mein Hauptaugenmerk wohl heute ihr.Diese Wahrheit erschütterte sie,raffte sie nieder,wenn es auch schon längst vergangen.Doch Fehler der Vergangenheit kann man nicht nichtig machen.Sie existieren.Es geht weiter.Die Welt dreht sich.Es tut weh,doch kann sie es vergessen?Für uns?Heute ist Samstag-& noch ist mir unklar,ob ich mich überhaupt bewegen will-auch mir tut es weh...aus dem einfachen Grund,dass ich nicht vertraute,wert auf die Kommentare,Meinungen,scheinbaren Wahrheiten anderer legte-wie dumm ich doch bin!Wie weit noch?Es kommt der Tag des Vergessens-& wenn er heute sein soll,so soll er mich erschlagen,mich niederreißen,mich neu gebären...

Direkt über meinem Monitot hängt ein Zettel,auf welchem sie mir schreib,dass sie mich liebt...& ich wünschte ich könnte jetzt bei ihr sein & ihr das auch sagen...

"Immer vorwärts Schritt um Schritt,es gibt kein Weg zurück!"

5.9.09 11:30

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen